• Nordrhein-Meisterschaften in Bonn

    Nordrhein-Meisterschaften in Bonn

    7. Oktober 2017 // Heute starteten Franziska und Annika Krolow bei den höchsten Meisterschaft der U13 in Bonn, dessen Startberechtigung sie sich vor zwei Wochen in Swisttal auf den Bezirksmeisterschaften erkämpft hatten.

    Annika startete in einem stark besetzten Teilnehmerfeld. Ihre beiden Kämpfe konnte sie zwar nicht für sich gewinnen, hielt aber über die gesamte Kampfzeit sehr gut gegen und versuchte, sich durchzusetzen.
    Eine tolle Leistung von ihr, zumal sie zum jüngsten startberechtigten Jahrgang der U13 gehört.

    Ihre Schwester Franziska traf in ihrer nach oben offenen Gewichtsklasse auf sprichwörtlich starke Kämpferinnen.
    Gut eingestellt und konzentriert konnte sie in dem ebenfalls dichten Teilnehmerfeld den ersten Kampf gewinnen. Den zweiten Kampf unterlag sie knapp durch Kampfrichterentscheid und den dritten Kampf um Platz 3 verlor sie leider.

    Alles zusammen gesehen eine sehr gute Entwicklung der beiden zur Vorwoche. Die zwei Manheimerinnen haben sich sehr gut präsentiert und gehen nun motiviert in das Vorbereitungsjahr für die nächsten Wettkämpfe in 2018.

    Der Trainerstab gratuliert beiden Kämpfern zu ihrem Mut und ihren erbrachten Leistungen.

    Foto: Franziska ist links mit dem gelben Gürtel zu sehen.

    siehe auch
    http://www.nwjv.de/aktuelle-meldungen/article/nordrhein-einzelmeisterschaften-in-bonn/